Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 10 Monaten

Softwarekatalog 2017

  • Text
  • Erfassung
  • Software
  • Tabellarische
  • Datenaustausch
  • Berechnung
  • Hottcad
  • Heizung
  • Produktbeschreibung
  • Simulation
  • Hottgenroth

– die CAD-Erfassung

– die CAD-Erfassung HottCAD ist Kern aller 3D und 3D PLUS Versionen von Hottgenroth Programmen. Es handelt sich um eine integrierte CAD-Erfassung, die speziell für die Anforderungen von technischen Gebäudeberechnungen entwickelt wurde. Schnellerfassung Für alle, die die Vorteile eines 3D-Modells nutzen, aber nicht aufwendig zeichnen oder konstruieren wollen, bietet HottCAD eine Schnellerfassung mit vielen Assistenten und Automatismen. Wer komplexe Gebäude abbilden möchte, kann darüber hinaus frei zeichnen, PDF-Pläne einlesen oder einscannen sowie DXF- oder DWG-Dateien importieren. IFC-Import Der IFC-Import in HottCAD realisiert eine direkte Datenübernahme aus anderen Architekturprogrammen. Das Dachmodul ermöglicht freie Konstruktionen unterschiedlichster Dachformen. Mit zur Verfügung stehenden Komfortfunktionen, wie Konstruktionslinien und Einmessfunktion, unterstützt HottCAD den Anwender auch bei komplexen Gebäuden. Ein einmal in HottCAD erfasstes Projekt steht sofort allen anderen 3D PLUS Versionen zur Verfügung. Möglich macht dies das integrierte Datenmodell. Anwender der Hottgenroth 3D PLUS-Produkte können das Gebäudemodell über ein direktes Allplan-Plugin übernehmen und für weitere Berechnungen und Nachweise verwenden. Intelligentes Datenmodell Das Datenmodell garantiert eine maximale Wertschöpfung aus den Eingabedaten. Bei der Erfassung eines Gebäudes muss der Anwender von HottCAD beispielsweise nicht unterscheiden, für welche Berechnungsnorm (z.B. DIN V 18599, Heizlast 12831) welche Abmessungen benötigt werden. Die normgerechte Bauteilzerlegung sowie Volumenberechnung erledigt HottCAD bereits automatisch. Aufwendige Arbeitsschritte, wie das Berücksichtigen beheizter und unbeheizter Bereiche oder Zonenzuordnungen, werden im 3D-Modell einfach per Mausklick erledigt. Jede Eingabe kann sofort in der 3D-Ansicht kontrolliert werden. Normgerechte, maßstäbliche Planzeichnungen mit individuellen Bemaßungen, erweiterbarer Symbolbibliothek sowie Verlegepläne und automatische Rohrnetzschemen sichern die praxisgerechte Dokumentation. Grundriss (Scan, PDF, DXF u.a. als Zeichengrundlage) Zügige Gebäudeerstellung mit Assistenten und Kopierfunktionen Farbige Darstellung von Räumen und Zonen Planung eines Mehrfamilienhauses mit dem ETU-Planer Gold, Bode Planungsgesellschaft für Energieeffizienz mbH Münster 40

– mit Erfassungsassistenten HottCAD – unser schnellster Weg ein Gebäude zu erfassen Das 3D-Modell in HottCAD sieht nicht nur schön aus: mit hilfreichen Assistenten erstellen Sie Ihre Projekte schneller und effizienter als über den klassischen Erfassungsweg. Gebäudemodelle können in dieser Schnellerfassung durch die Eingabe von wenigen Parametern erzeugt werden. HottCAD verfügt über eine Vielzahl an Automatismen, die dem Anwender zu Gute kommen, weil aufwendige Arbeitsschritte automatisch ausgeführt und Ergebnisse schneller erzielt werden. Mit HottCAD können Sie die Vorteile eines 3D-Modells ohne zusätzlichen Erfassungsaufwand nutzen. So funktioniert die Schnellerfassung in HottCAD: 1 Geschosse definieren 2 Grundriss erzeugen 3 Dachform bestimmen 4 Fenster u. Türen einsetzen 5 Beheizte u. unbeheizte Bereiche definieren 6 Das 3D-Modell individuell nutzen NEU: Mobile Gebäudeerfassung vor Ort (Erweiterung zur Energieberater-Software) 41

Weitere Online-Angebote der Gentner Verlagsgruppe:
Baumetall, Die Kälte, Gebäude-Energieberater, photovoltaik, SBZ-Monteur, TGA-Fachplaner, Webinare, Glaswelt