Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 1 Jahr

Poresta Objektbroschuere SANITÄRTECHNIK

  • Text
  • Poresta
  • Duschsysteme
  • Bodenebene
  • Anforderungen
  • Bodenebenen
  • Slot
  • Schallschutz
  • Abdichtung
  • Tecdesign
  • Montage
  • Www.glaswelt.de

Poresta

Poresta ® Schallschutzsets für bodenebene Duschsysteme Flüsterleiser Komfort für bodenebene Duschplätze Schematischer Montageablauf am Beispiel des Poresta ® Schallschutzsets BEDS – Wabenkern Mit den Poresta ® Schallschutzsets BEDS können die Anforderungen der DIN 4109, DIN 4109, Bbl. 2, ÖNORM B 8115 und SIA 181 erfüllt werden. 1 2 Dazu stehen verschiedene Sets zur Verfügung. Bei Verwendung des neuen Poresta ® Schallschutzsets mit Wabenkern ist flüsterleiser Komfort noch einfacher und schneller realisierbar. Der bisher verwendete Estrichsockel wird durch eine lose Schüttung ersetzt, die in eine leichte Wabenkernplatte eingebracht wird. Die aufeinander abgestimmten Komponenten erlauben verkürzte Montagezeiten und einfacheres Handling auf der Baustelle bei gleichzeitiger Einhaltung der erhöhten Schallschutzanforderungen nach DIN 4109 Bbl. 2, SIA 181 und ÖNORM B 8115. Die Einbauhöhe verringert sich um bis zu 20 mm – das neue Poresta ® Schallschutzset eignet sich bestens auch für die nachträgliche Installation eines bodenebenen Duschplatzes wie z.B. in der Renovierung. 3 4 5 6 Schallmesswerte für erhöhten Schallschutz am Beispiel des Poresta ® Schallschutzsets BEDS – Wabenkern Die bauakustische Messung erfolgte am Fraunhofer Institut für Bauphysik in Stuttgart und ergab für die Poresta ® BF KMK mit Schallschutzset folgendes Ergebnis: DIN 4109/VDI 4100 ÖNORM B 8115 Raum Wasseraufprallgeräusch Raum Wasseraufprallgeräusch DIN 4109 UG hinten L In ≤ 25 dB(A) Messwerte KGN UG hinten: 17 dB(A) UG vorne: 20 dB(A) EG hinten: 26 dB(A) VDI 4100 UG hinten L AFmax,nT ≤ 24 dB(A) Messwerte KGN UG hinten: 17 dB(A) UG vorne: 21 dB(A) EG hinten: 26 dB(A) (Zuschlag von 3 dB bereits enthalten) UG hinten L AFmax,nT ≤ 25 dB(A) L AFmax,nT * UG hinten: 17 dB(A) UG vorne: 21 dB(A) *aus Messwert L AFeq,nT mit Zuschlag ermittelt Trittschallverbesserung ∆L w = 30 dB Trittschallverbesserung ∆L w,R = 30 dB 32

SIA 181 Die Anforderungen der SIA 181 für Benutzer-/Funktionsgeräusche werden damit wie folgt erfüllt: Anregungsart: Einzelgeräusche UG vorne UG hinten Benutzergeräusche L H,tot 34 dB(A) 30 dB(A) Funktionsgeräusche L H,tot 18 dB(A) 14 dB(A) Empfangsraum UG vorne gering mittel Lärmempfindlichkeit Mindestanforderungen erhöhte Anforderungen UG hinten gering mittel Allgemeines Poresta ® Schallschutzsets für die Kombination mit allen Poresta ® Duschsystemen zur Erreichung der Schallschutzanforderungen nach DIN 4109, DIN 4109, Bbl. 2, ÖNORM B 8115 und SIA 181 Höhenausgleich durch Poresta ® Unterbauelemente möglich Poresta ® Schallschutzset BEDS – Komplettset Schallentkopplungsmatten 17 mm auf das gewünschte Maß zuschneidbar Einbau mit Poresta ® Schalungselementen, die mit Auffüllmasse befüllt werden Poresta ® Schallschutzset BEDS – Wabenkern Schallentkopplungsmatte 1200 x 800 x 8 mm auf das gewünschte Maß zuschneidbar Wabenkernplatte 1200 x 800 x 30 mm; hoch stoßfest und druckstabil, Unterseite mit hochwertigem Vlies kaschiert, sehr einfach zu schneiden und zu verlegen. 100 % wiederverwertbares Polypropylen. Schüttung mit einem Schüttgewicht von ca. 1,6 t/m³ Für größere Duschplätze sind mehrere Sets miteinander kombinierbar Poresta ® Schallschutzset BEDS – Grundset Schallentkopplungsmatten 17 mm auf das gewünschte Maß zuschneidbar Grundset 2: Einbau mit Estrichsockel Poresta ® Schallschutzset BEDS – Matten-Punktverklebung Schallentkopplungsmatte 1200 x 800 x 8 mm auf das gewünschte Maß zuschneidbar Aufsetzen des Duschelements auf Fliesenkleberpunkte Alle Werte für die Nachweise nach DIN 4109, VDI 4100, ÖNORM B 8115 und SIA 181 können den aktuellen Schallschutzbroschüren und den Prüfberichten auf www.poresta.com entnommen werden. 33

Weitere Online-Angebote der Gentner Verlagsgruppe:
Baumetall, Die Kälte, Gebäude-Energieberater, photovoltaik, SBZ-Monteur, TGA-Fachplaner, Webinare, Glaswelt